Einführung & Shownotes

In dieser Folge erfährst Du, warum Dich Deine Gefühle beim Erreichen des Wohlfühlgewichts unterstützen und wie Du mit der Beeinflussung Deiner Gefühle in Verbindung zu Deinem Körper stehst. Denn nur wer lernt, richtig mit Gefühlen umzugehen, fühlt sich wohler, ist positiver und glücklicher und erreicht sein Wohlfühlgewicht.

Folgende sechs Schritte helfen Dir:

  1. Wahrnehmen
  2. Annehmen
  3. Anhören
  4. Lernen
  5. Verabschieden
  6. Handeln

Du lernst außerdem …

  • … wie und warum Emotionen entstehen und was sie mit Selbstliebe zutun haben.
  • … was es bedeutet, mit Gefühlen richtig umgehen zu können und warum sie der Schlüssel dafür sind, mit Deinem Körper mehr in Verbindung zu stehen.
  • … auf welche Weise Dir Gefühle dabei helfen, zu dem Menschen zu werden, der du sein willst, und wie Du Dich in sechs Schritten weiterentwickeln kannst.
  • … warum man auch Emotionen wie Wut und Angst ehrlich begrüßen und ihnen Liebe schenken sollte und was es Dir bringt, wenn Du ihre wahre Botschaft verstehst.
  • … woran es liegt, dass Gefühle manchmal auch keine Botschaft haben oder schwer zu erkennen sind und was Du trotzdem aus ihnen lernen kannst.
  • … wie ich mir einen Handlungsplan für den Umgang mit meinen Gefühlen erstelle und wie er Dir dabei hilft, an Deinen Gefühlen zu wachsen und Dich weiterzuentwickeln.
  • … warum es auch dazugehört, Gefühle loszulassen und sich von ihnen zu befreien, und wie Du die Kraft der mentalen Vorstellung genau dazu nutzen kannst.
  • … warum aktives Handeln auch bei Gefühlen eine große Rolle spielt und wie Du Dich aus der Opferrolle befreien kannst.

Wenn Dir diese Folge gefallen hat, würde ich mich riesig freuen, wenn Du mich mit einer positiven Bewertung unterstützt und an meinem Gewinnspiel teilnimmst. Mehr Informationen zu dem Gewinnspiel anlässlich meines Podcast Launches gibt es unter folgendem Link:

> Alle Infos zu meinem Gewinnspiel <

Alle Links