Einführung & Shownotes

Suchst Du nach Tipps und Übungen, wie Du Dich endlich vom Kalorienzählen befreien kannst? Dann ist diese Folge genau richtig. Nach dem ersten Teil dieser Reihe, wo ich über Gründe gegen das Kalorienzählen spreche, gibt’s in dieser Folge konkrete Tipps zum Loslassen. Du wirst positive Gedanken statt Kaloriengedanken aufbauen und mit meinen besten Übungen ausgestattet sein, um frei vom Zählen zu leben.

Falls Du den ersten Teil noch nicht gehört hast, hier entlang: PODCASTFOLGE 45

Meine Tipps

  1. Überzeuge Deinen bewussten Verstand
  2. Überzeuge Dein Unterbewusstsein
  3. Nutze körperfreundliche Maßstäbe
  4. Nutze Gedankentechniken zum Loslassen
  5. Entwickle eine positive Gedankenspirale

Außerdem lernst Du,

  • … warum Dein Unterbewusstsein beim Loslassen von Kaloriengedanken eine so große Rolle spielt.
  • … mit welchem kostenlosen Audio Du den Diätweg und das Kalorienzähen loslassen kannst.
  • … warum Suggestionen an Dein Unterbewusstsein so wertvoll sind und welche Du anwenden solltest.
  • … wie Dir das sogenannte Essspektrum dabei hilft, Deinen Nahrungsbedarf zu bestimmen.
  • … was ist Dir rate, wenn Du doch ständig Kalorien berechnest.
  • … warum Du ohne das Zählen Dein Wohlfühlgewicht erreichst.
  • … mit welcher wunderschönen Technik Du eine positive Gedankenspirale aufbauen kannst.

>> In dem kostenlosen Schnupperpaket erwarten Dich u.a. drei Audios und Mentalübungen, mit denen Du Deinem Wohlfühl-Ich und Wohlfühlgewicht näher kommst.

Alle Links