Folge 85: Achtsamkeit trainieren – Mit diesen Übungen spürst Du mehr Lebensfreude | Mareike Awe
2018-07-03T13:24:51+00:0002.07.2018|Podcast|

Folge 85: Achtsamkeit trainieren – Mit diesen Übungen spürst Du mehr Lebensfreude

Einführung & Shownotes

Heute will ich Dich einladen, den Schlüssel zu mehr Lebensfreude, nämlich die Achtsamkeit, nochmal zu vertiefen. Ich habe viele kleine Übungen für Dich, mit denen Du aus Minuten Stunden machst und dadurch ein viel erfüllteres Leben führst. Mit mehr Achtsamkeit im Alltag habe ich u.a. auch meine Hunger- und Sättigungssignale besser kennengelernt und ich möchte Dir mit den Übungen helfen, sogar auch in allen anderen Lebensbereichen mehr zu genießen und glücklicher zu sein.

Außerdem lernst Du,

  • … warum erst intuitives Essen mich zur Achtsamkeit gebracht hat und wie ich sie heute lebe.
  • … mit welcher kleinen Übung Du mehr Körperbewusstsein entwickelst und Deine Hungersignale besser spürst.
  • … warum es viel erfüllender ist, wenn Du Dich im Alltag nur auf eine Sache konzentrierst und wie Du Dich dennoch nicht langweilst.
  • … wie Du im Leben mehr auf Pause drückst und einen bewussten Atemzug einfach nur genießt.
>> mein Webinar anschauen <<

>> Hat Dir die Folge gefallen? Dann würde ich mich sehr über eine positive Bewertung auf iTunes freuen.

Alle Links

2 Comments

  1. Ronja 23. November 2018 um 23:36 Uhr

    Hallo liebe Mareike,

    ich habe gerade deinen Podcast entdeckt und nun diese Folge gehört und bin wirklich begeistert. Ich studiere selbst Medizin und bin nun kurz vor dem Physikum. Mir ging es zurzeit deshalb wirklich nicht gut & dein Podcast hat mir gerade sehr viel Motivation und Energie geschenkt. Würdest du mir vielleicht verraten, wie das Buch mit den Lernstrategien heißt? Das würde mich wirklich total freuen! Außerdem wollte ich dich noch fragen, wie du es in der vergleichsweise kurzen Zeit geschafft hast, alles zu lernen, was gefragt werden konnte & ob du „auf Lücke“ gelernt hast oder dich einfach nur auf die Prüfungsweise (zum Beispiel Kreuzen) mit der 80:20 Regel vorbereitet hast!
    Falls du sonst noch Tipps hast, wie du dir die Dinge aufgeschrieben hast oder ob du nur aus Büchern gelernt hast & ob du immer bei allen Vorlesungen warst, würde mich wirklich auch interessieren.
    Vielen vielen Dank für eine Antwort schon im Voraus.

    Liebe Grüße
    Ronja

  2. Mareike Awe 30. November 2018 um 11:07 Uhr

    Liebe Ronja,
    wie immer empfehle ich hier auch ganz intuitiv zu entscheiden 🙂 Ich freue mich wirklich sehr, dass Dich mein Podcast so unterstützt. Mache auf jeden Fall damit weiter 🙂 Mein Buchtipp ist „Erfolgreich Lernen: Effiziente Lern- und Arbeitsstrategien für Schule, Studium und Beruf“ von Eberhardt Hofmann 🙂 Alles Gute für Dich und vieeel Erfolg, DU SCHAFFST DAS!!!

Hinterlasse Mir einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen