Kennst du das? Du kommst nach einem langen Tag nach Hause, bist voller Stolz weil du heute so diszipliniert und „toll“ gegessen hast und freust dich nun darauf, am Sofa entspannt abzuschalten. Der Weg Richtung Wohnzimmer führt am Kühlschrank vorbei und obwohl du ihm anfangs gar keine Beachtung schenkst, wirkt es kurz danach so, als hätte dein Kühlschrank eine magische Anziehungskraft. Deine Gedanken beginnen zu kreisen und denkst über die Leckereien, die. sich darin befinden nach. „Ach ein kleiner Snack kann nicht schaden“ denkst du dir und holst dir den ersten, den zweiten, dritten, vierten… und ehe du dich versiehst, findest du dich inmitten voller Kekskrümel, Chipsbrösel und Schokoladestückchen wieder. Wiedermal steht es 1:0 für deinen Heißhunger und wiedermal fühlst du dich, als wärst du gescheitert.
Wenn du Situationen wie diese kennst, dann ist meine heutige Podcastfolge genau das richtige für dich.
Heute sprechen wir…
…über die 5 häufigsten Fehler, die zu Heißhunger führen
…darüber, wie du deine körperlichen Bedürfnisse besser achtest und
…wie du dich von Heißhungerattacken befreist und ohne Kühlschrankplünderung, den Tag ausklingen lassen kannst

Sieh dir die Folge auch bei Youtube an

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hör dir die Podcastfolge hier an:

Alle Links aus der Folge